Download für iPhone
App runterladen

Datenschutzerklärung

OneFit GmbH

Einleitung

Dies ist die Datenschutzerklärung der OneFit GmbH (nachfolgend „OneFit“ genannt). In dieser Erklärung gibt OneFit Auskunft über die von OneFit verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Art und Weise und den Zweck der Verarbeitung. OneFit geht sorgsam mit Ihren Daten um und stellt sicher, dass jeder Verarbeitungsvorgang den geltenden Gesetzen und Vorschriften entspricht.

Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die OneFit im Zusammenhang mit den von ihr angebotenen Dienstleistungen, der Nutzung der OneFit-App, dem Newsletter, der Bereitstellung von Daten über das Online-Kontaktformular und/oder dem Besuch unserer Website erhebt und verarbeitet.

Unsere Websites (wwww.onefit.de und www.one.fit) können Links zu anderen Websites enthalten. OneFit ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzbestimmungen dieser Websites. Wir empfehlen Ihnen daher, stets die Datenschutzerklärung der betreffenden Website zu lesen.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

OneFit GmbH, mit Sitz in der Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg, eingeschrieben bei der Handelskammer unter der Nummer HRB 144080, Registergericht Hamburg, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet OneFit?

OneFit verarbeitet personenbezogene Daten über Sie, weil Sie unsere Dienstleistungen nutzen und/oder uns bestimmte personenbezogene Daten selbst zur Verfügung stellen, z. B. über ein Online-(Kontakt-)Formular auf unserer Website. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Wohnort
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • IP-Adresse
  • Standortdaten

Verarbeitet OneFit besondere und/oder sensible personenbezogene Daten?

OneFit verarbeitet keine besonderen und/oder sensiblen personenbezogenen Daten über Sie, es sei denn, OneFit hat Sie vorher ausdrücklich um Ihre Erlaubnis gebeten und diese erhalten. OneFit verarbeitet daher keine Daten wie Rasse, Religion oder Weltanschauung, politische oder sexuelle Präferenzen, Daten über Ihre Gesundheit, Bonität oder Vorstrafen.

Warum benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten?

OneFit verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zunächst zur Umsetzung des mit OneFit geschlossenen Vertrages, wie z. B. ein Sportabonnement, wenn Sie die OneFit-App nutzen oder wenn Sie personenbezogene Daten über das Kontaktformular auf unserer Website zur Verfügung stellen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Zwecke, für die wir Ihre Daten verwenden könnten:

Newsletter

Genau wie die Informationen, die wir indirekt über Sie gesammelt haben, können die Informationen, die Sie OneFit zur Verfügung gestellt haben, von OneFit für Marketingzwecke verwendet werden, zum Beispiel für einen Newsletter. Bevor wir dies jedoch tun, geben wir Ihnen die Möglichkeit, anzugeben, ob Ihre Daten auf diese Weise verwendet werden dürfen oder nicht (Opt-in). Sie können jederzeit angeben, dass Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten möchten. Folgen Sie dazu die Anweisungen zum Abbestellen des Newsletters, die Sie in jeder E-Mail finden, die Sie von uns erhalten.

Social Media

Unsere Website enthält Social Media-Buttons. Diese Buttons werden unter anderem verwendet, um ein Produkt oder eine Seite über Social Media zu teilen. Wenn Sie diese Social Media-Buttons verwenden, sammeln die Administratoren dieser Dienste Ihre personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten unterliegt deren Datenschutzbestimmungen. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten, um zu erfahren, wie diese mit Ihren Daten umgehen.

Veröffentlichungen auf der Website

Sie können wählen, ob Sie von anderen OneFit-Mitgliedern gefunden werden möchten. Diese anderen OneFit-Mitglieder können dann in der OneFit-App nach Ihnen suchen, um sich mit Ihnen zu verbinden und Ihnen eine Einladung zu einem gemeinsamen Training zu schicken. Hierbei werden Ihr Name und (öffentliches) Profilbild angezeigt. Hierfür geben Sie immer Ihre vorherige Zustimmung. Wenn Sie nicht gefunden werden möchten, können Sie diese Option auch deaktivieren. Auf der Detailseite der Unterrichtsstunden/Trainings werden Ihr Name und (Profilbild) angezeigt, sodass andere OneFit-Mitglieder sehen können, wer sich für eine bestimmte Stunde/Training angemeldet hat. Wenn Sie eine Bewertung auf unserer Website oder in der App hinterlassen, zeigen wir Ihren Namen und Ihr (öffentliches) Profilbild, sodass Dritten klar ist, von wem die Bewertung stammt. Schließlich werden Ihr Name und Ihr Profilbild bei Reservierungen und Check-Ins auf unserer Website angezeigt. Diese Reservierungen und Check-Ins können nur vom jeweiligen Sportanbieter eingesehen werden, nachdem er sich über sein persönliches Konto eingeloggt hat. Als Nutzer entscheiden Sie immer, was Sie auf unserer Website veröffentlichen und ob Sie damit erkennbar sind.

Automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung

OneFit verwendet keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Standortdaten

Wir verwenden Ihre Standortinformationen, damit Sie nach Sportmöglichkeiten in der Umgebung suchen können. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Standortinformationen, um an einer bestimmten Sportstätte für eine Unterrichtsstunde oder ein Training einzuchecken.

Werden meine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?

OneFit verkauft oder vermietet Ihre Daten nicht an oder mit Dritten. OneFit gibt Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies aufgrund des mit OneFit geschlossenen Vertrages erforderlich ist, oder wenn Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, oder wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Mit Unternehmen, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten, schließen wir einen Verarbeitungsvertrag ab, um das gleiche Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. OneFit bleibt für diese Verarbeitungen verantwortlich. Zur Umsetzung des Vertrags werden Ihre personenbezogenen Daten unter anderem an Unternehmen weitergegeben, die Cloud-Speicher für OneFit bereitstellen, sowie an andere Unternehmen, von denen OneFit Dienstleistungen bezieht, wie z.B. MailChimp für den Versand des Newsletters und ZenDesk für den Kundenservice.

Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels, der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Produktangebot von Trusted Shops nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Nach Abwägung unserer verschiedenen Interessen schützt dies die legitimen, vorherrschenden Interessen für ein optimales Marketing unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Produkt der TRUSTED SHOPS GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln, Deutschland. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht verarbeitet und spätestens 7 Tage nach Ihrem letzten Besuch der Seite automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden nur dann an Trusted Shops weitergegeben, wenn Sie sich nach einer Bestellung für die Nutzung der Trusted Shops-Produkte entscheiden oder sich bereits für deren Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Verwendet OneFit Cookies?

OneFit verwendet Cookies. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die beim Erstbesuch dieser Website im Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird. Folgende Plug-Ins auf der OneFit Website verwenden Cookies: MailChimp, Trustbadge, Google Analytics, Mixpanel, ZenDesk, Hotjar und Unbounce.

Analytische Cookies

OneFit verwendet Google Analytics, um u. a. Einblicke in die Besucherströme, Verkehrsquellen und Seitenaufrufe auf unserer Website zu erhalten. Dies bedeutet, dass Google bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch OneFit als „Verarbeiter“ fungiert. OneFit hat daher einen Verarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen.

Die mit Google Analytics gesammelten Informationen wurden so weit wie möglich anonymisiert. OneFit beispielsweise erhält keinen Zugriff darauf, welche einzelnen Besucher welche Besuche auf unserer Website machen. Google wird niemals Ihre gesamte IP-Adresse verarbeiten, sondern immer das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse maskieren.

Google wird diese Daten nicht für eigene Zwecke verwenden. OneFit hat Google dazu keine Erlaubnis erteilt. OneFit verwendet auch keine anderen Google-Dienstleistungen in Kombination mit den Google Analytics-Cookies. OneFit hat auch das „Data Sharing“ innerhalb von Google Analytics deaktiviert.

Die gesammelten Informationen werden von Google auf Servern in den USA gespeichert. Google ist Mitglied des Safe Harbor-Abkommens des amerikanischen Handelsministeriums. Google kann Ihre Informationen ausschließlich an Dritte weitergeben, sofern Google hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder sofern Dritte diese Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Tracking-Cookies in unseren Marketing-E-Mails

Wenn Sie angegeben haben, dass Sie Newsletter oder andere Marketing-E-Mails von OneFit erhalten möchten, werden Sie durch das Herunterladen von Bildern oder das Anklicken eines Links in diesen E-Mails persönlich identifiziert. So können wir sehen, ob Sie unsere E-Mail öffnen und von der E-Mail auf unsere Website klicken. Falls Sie dies nicht möchten, können Sie sich von unseren (Partner-)Mailings abmelden oder Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert.

Technische Cookies

Wir können die Informationen, die wir über Sie sammeln, verwenden, um Ihnen zu helfen, unsere Website auf persönliche Weise zu nutzen oder um z. B. Artikel in einem Warenkorb zu speichern und zu bezahlen. Darüber hinaus können wir Ihnen beispielsweise die Navigation auf unserer Website erleichtern und Inhalte anbieten, die Sie möglicherweise interessieren.

Cookies akzeptieren oder ablehnen

Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können in der Regel die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um Cookies abzulehnen. Beachten Sie bitte, dass diese Einstellungen für jeden verwendeten Browser und für jedes Endgerät gesondert vorzunehmen sind. Darüber hinaus können Sie alle zuvor gespeicherten Daten über die Einstellungen Ihres Browsers löschen.

Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die von OneFit verarbeitet werden, können in einigen Fällen an Server außerhalb der EU übertragen oder dort gespeichert werden. In diesem Fall stellt OneFit sicher, dass die Übertragung nur dann erfolgt, wenn das Land, in das die Daten übertragen werden, einen ausreichenden Schutz bietet, wie z.B. die Übertragung auf der Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung (z.B. Privacy Shield). In Ermangelung einer Angemessenheitsentscheidung schließt OneFit mit der betreffenden Partei einen Mustervertrag ab, der Vereinbarungen über die Sicherheitsstufe enthält.

Veröffentlichung

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten (z. B. in Suchmaschinen wie Google) wird nicht von OneFit abgesichert.

Speicherungsfrist

OneFit speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als unbedingt notwendig, um die Ziele zu erreichen, für die Ihre Daten erhoben werden. Dazu gehört auch die automatische Löschung personenbezogener Daten, wenn Sie Ihr Konto bei OneFit kündigen. Wenn Sie Ihr OneFit Abonnement pausieren, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, sodass bei der Reaktivierung Ihres Kontos Ihre Historie, Freunde und Profileinstellungen wieder verfügbar sind.

Daten einsehen, berichtigen oder löschen

Sie haben ein Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können einen Antrag auf Einsichtnahme, Korrektur oder Löschung per E-Mail an kundenservice@one.fit oder telefonisch an den Kundenservice senden: 032 211 122424.Um sicher zu sein, dass der Antrag auf Einsicht in Ihre Daten auch tatsächlich von Ihnen stammt, bitten wir Sie, dem Antrag eine Kopie Ihres Identitätsnachweises beizufügen. Wir bitten Sie, Ihr Passfoto und Ihre Ausweisnummer unleserlich zu machen. Dies dient dem Schutz Ihrer Privatsphäre. OneFit wird Ihren Antrag so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von vier Wochen beantworten. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde über unsere Datenverarbeitung bei den Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit einzureichen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html.

Datenübertragbarkeit

Auf Wunsch stellt OneFit Ihre personenbezogenen Daten in einer Form zur Verfügung, die eine Wiederverwendung ermöglicht. OneFit stellt die personenbezogenen Daten in strukturierter, gängiger und maschinenlesbarer Form zur Verfügung. Die personenbezogenen Daten werden von OneFit innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage in einer .csv- oder Excel-Datei zur Verfügung gestellt.

Schutz und Sicherheit

OneFit legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und ergreift passende Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, den unbefugten Zugriff, die unerwünschte Veröffentlichung und die unerlaubte Änderung ihrer personenbezogenen Daten vermeiden. Dazu gehört unter anderem die verschlüsselte Übertragung von personenbezogenen Daten über die Website (SSL). Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht sicher sind oder Hinweise auf Missbrauch vorliegen, kontaktieren Sie uns bitte unter kundenservice@one.fit

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt geändert am 1. Juli 2018. Wenn OneFit eine Änderung seiner Datenschutzerklärung vornimmt, werden wir Sie elektronisch, z. B. über unsere Website oder per E-Mail, darüber informieren. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verwenden möchten, die von der Art abweicht, wie sie gesammelt wurden, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, anzugeben, ob wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese neue Weise verwenden dürfen oder nicht.

Wir verwenden Cookies

Passwort vergessen

Noch kein Kundenkonto? Anmelden

Wähle deine Stadt